Startseite | Impressum | Links | Kontakt
Sie sind hier: Startseite » Berichte

Monfalcone 2014

Stolz zeigt Ewald seinen Pokal her den er in Italien »ersegelt« hat. Gegen neunzehn weitere Regatta-TeilnehmerInnen mußte er sich durchsetzen, so auch gegen den zweiten »Birkenhöfling«, Heinz. Dieser wurde für seinen dritten Platz mit einer Medaille ausgezeichnet. Seit sieben Jahren veranstaltet eine italienische Organisation in Monfalcone für Menschen mit besonderem Förderbedarf jährlich eine Segelregatta mit Booten der Klasse 2.4. Es handelt sich dabei um unsinkbare Boote für zwei Segler. Ein Segelkundiger sitzt hinter dem »Regatta Neuling« und lehrt ihm das Segeln auf mehrfachen Trainingsfahrten.

An den letzten beiden Wochentagen wird schließlich um die Wette gesegelt. Von Beginn dieser Regatten an waren KlientInnen unserer Einrichtung zum Mit-Segeln herzlich eingeladen. Stets brachten sie einen Pokal mit nach Hause. Aber nicht nur Segeln war am Programm. Wohnvergnügen und Badespaß gab es in der Ferienanlage Marepineta in Sistiana, unweit des Schlosses Duino. Auf Ausflügen in das Karstgebiet und nach Triest wurde die nahe und weitere Umgebung erkundet. Oskar Kisser, unser Gärtner i.R., begleitet und betreut nicht nur unsere Special Olympics Sportler immer wieder, sondern war auch »Manager« unserer beiden, so erfolgreichen Segler in Monfalcone.